Events


 

Jun
9
Sa
TECHNIKEN DER BAUMATERIALUNTERSUCHUNG @ Raffaelschule
Jun 9 um 08:30 – 17:00

Techniken der Baumaterialuntersuchung

 

EVENT                Workshop

DATUM               Samstag 09. Juni 2018  |  08.30 – 17.00 Uhr

ORT                    Raffaelschule Kapfsteig 64, 8032 Zürich

REFERENTEN    Johannes Schuler, dipl. Ing. FH Bauingenieur
Silvana Huber, Heilpraktikerin
Guido Huwiler, eidg. dipl. Baubiologe

THEMA                Techniken der Baumaterialuntersuchung

Wir vergleichen verschiedene Techniken der Baumaterialuntersuchung. Welche Reaktionen haben sensiblen Probanden auf verschiedene Materialien. Anhand radiästhetischen und radionischen Mutungen und Test wählen wir vorhandene Baumaterialien für die Probanden aus.

  • Mögliche Probanden sowie Radiästheten und Radioniker melden sich bis 01.05.2018 bei Georg Pfister (georg@pfister-arch.ch) um die Möglichkeiten und Einsätze vorgängig abzusprechen.

KOSTEN            CHF 220.- für FGHU-Mitglieder | CHF 290.- Normalpreis
Die Kosten sind direkt an der Veranstaltung in Bar zu begleichen.
Inbegriffen ist ein einfaches Mittagessen (Gemüsesuppe mit Urdinkelteigwaren sowie eine Glutenfreie Variante und verschiedene Brote, Getränke und Früchte).

ANREISE             Parkmöglichkeiten: Blaue Zone (Tageskarte CHF 15.- https://goo.gl/rwPeBO)
ÖV: ab Zürich HB mit Bus 31 Richtung Kienastenwies bis Schlyfi. Die Haltestelle „Bahnhofplatz/HB“ der Linie 31 befindet sich auf dem Bahnhofplatz gegenüber des Bahnhofgebäudes, links der Einmündung Bahnhofstasse vor dem McDonald’s. ZVV-Reiseplaner (https://goo.gl/b37FFW)

ANMELDUNG     Online-Anmeldung unter >> gesund-wohnen.ch/veranstaltungen/event-anmeldung/

Sep
13
Do
Weiterbildungstag | SABE Bio-Elektrotechnik® @ Verband Aargauischer Elektro-Installationsfirmen (VAEI)
Sep 13 um 08:30 – 17:00

Weiterbildungstag | SABE Bio-Elektrotechnik®

 

Thema: Erdung – Erdungskonzepte

Ort: Verband Aargauischer Elektro-Installationsfirmen (VAEI), Weihermattstrasse 24, 5000 Aarau/AG
Datum / Zeit: Do 13. Sept 2018 | 1 Tag, 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Kosten: CHF 650.- inkl. Kursunterlagen sowie Mittagsverpflegung
15% Rabatt für Mitglieder VSEI und Kantonalverbände / VSEK / FGHU | 25% Rabatt für SABE Mitglieder

Kursleitung: SABE | In Bearbeitung

SABE_Seminare_2018.pdf

Sep
19
Mi
GRUNDSCHULUNG | ELEKTROSMOG · EMV · ELEKTROBIOLOGIE @ Elektro-Bildungs-Zentrum (EBZ)
Sep 19 – Sep 20 ganztägig

Grundschulung | Elektrosmog · EMV · Elektrobiologie

 

Thema: Umfangreiche Grundschulung zum Thema Elektrosmog / EMV / Elektrosbiologie

Ort: Elektro-Bildungs-Zentrum (EBZ), Bungertenstrasse 47, 8307 Effretikon
Datum / Zeit: Mi/Do 19./20. Sept 2018 | 2 Tage, jeweils 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Kosten: CHF 1150.- inkl. Kursunterlagen, Fachbücher sowie Mittagsverpflegung
15% Rabatt für Mitglieder VSEI und Kantonalverbände / VSEK / FGHU | 25% Rabatt für SABE Mitglieder

Kursleitung: SABE | Urs Raschle, Messtechniker HF/NF

SABE_Grundschlung_2018.pdf

Sep
26
Mi
VOLKSKRANKHEIT ALLERGIEN @ Kulturhaus Helferei | Rosa Gutknecht Zimmer
Sep 26 um 19:00 – 21:00

Volkskrankheit Allergien

 

EVENT                Abend-Vortrag

DATUM               Mittwoch 26. September 2018  |  19.00 – 21.00 Uhr

ORT                    Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich | Rosa Gutknecht Zimmer

REFERENT         Umweltmediziner und Allergologe

THEMA                Volkskrankheit Allergien

– Einblicke in das menschliche Immunsystem
– Wie Allergien entstehen und warum sie immer häufiger werden.
– Typische Allergene und ihre jeweilige Ausprägung.
– Ursachen und Verstärker von Allergien im häuslichen Umfeld.

In diesem Abendvortrag widmen wir uns der Frage, ob und warum Allergien in unserer Gesellschaft immer häufiger werden und wie ein „gutes“ Immunsystem beschaffen sein sollte. Welche Auslöser fördern allergische Reaktionen und wie wird das tägliche Leben von Betroffenen beeinflusst oder eingeschränkt. Zudem richten wir den Blick auf Materialien in Gebäuden, die hohes allergenes Potential haben und stellen uns die Frage, wie durch Planung und Sanierung die Aufenthaltsqualität in diesen Räumen verbessert werden kann.

KOSTEN             Gratis für FGHU-Mitglieder | Gäste beteiligen sich mit einem Unkostenbeitrag von CHF 20.-

ANMELDUNG     Online-Anmeldung unter >> gesund-wohnen.ch/veranstaltungen/event-anmeldung/

Okt
25
Do
ELEKTROSMOG / EMV / ELEKTROBIOLOGIE – Einstieg in die Elektrosmog-Messtechnik @ Verband Aargauischer Elektro-Installationsfirmen (VAEI)
Okt 25 um 13:30 – 17:30

Messkurs | Elektrosmog · EMV · Elektrobiologie

 

Thema: Einstieg und Vertiefung in Elektrosmog-Messungen

Ort: Verband Aargauischer Elektro-Installationsfirmen (VAEI), Weihermattstrasse 24, 5000 Aarau/AG
Datum / Zeit: Do 25. Okt 2018 | 1/2 Tag, 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Kosten: CHF 250.- | 15% Rabatt für Mitgl. VSEI und Kantonalverbände / VSEK / FGHU | 25% Rabatt für SABE Mitglieder

Kursleitung: SABE | Urs Raschle, Messtechniker HF/NF

SABE_Messkurs_2018.pdf

Nov
7
Mi
EMISSIONEN UND SCHADSTOFFE VON BAUTEILOBERFLÄCHEN @ Kulturhaus Helferei | Rosa Gutknecht Zimmer
Nov 7 um 19:00 – 21:00

EMISSIONEN UND SCHADSTOFFE VON BAUTEILOBERFLÄCHEN

 

EVENT                Abend-Vortrag

DATUM               Mittwoch 7. November 2018  |  19.00 – 21.00 Uhr

ORT                    Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich | Rosa Gutknecht Zimmer

REFERENT         Diverse Referenten aus dem Anwendungsbereich (Naturfarbenmaler, Parkettleger, etc.)

THEMA                Emissionen und Schadstoffe von Bauteiloberflächen

– Welche Emissionen werden durch welche Oberflächenmaterialien in Baustellen verursacht?
– Können Oberflächeneigenschaften weitere gesundheitliche Probleme verursachen
(Elektrostatik, etc.)?
– Wie können schädliche Einflüsse von Oberflächenmaterialien wirksam reduziert oder gar ganz
vermieden werden?.
– Welche Label und/oder QS-Massnahmen helfen, um sich über die gesundheitlichen
Auswirkungen von Oberflächen ein Bild zu verschaffen?

Bei Baumassnahmen kommen häufig die meisten schädlichen Materialien erst in der Schlussphase ins Gebäude: Anstriche, Oberflächenversiegelungen, Schutzlasuren und Kleber haben ein hohes Potential, um die Raumluftqualität nach Baufertigstellung massiv mit flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) zu belasten.

Zudem weisen synthetische Oberflächen sehr hohe elektrostatische Aufladungen (bis zu 20‘000 V) auf. Wie können Bauschaffende diese Reiz- und Schadstoffe im Innenraum wirksam reduzieren oder gar ganz vermeiden? Anwender unterschiedlicher Handwerksberufe berichten praxisnah.

KOSTEN             Gratis für FGHU-Mitglieder | Gäste beteiligen sich mit einem Unkostenbeitrag von CHF 20.-

ANMELDUNG     Online-Anmeldung unter >> gesund-wohnen.ch/veranstaltungen/event-anmeldung/

Kommentare sind geschlossen.


  • Kontaktieren Sie uns:

    URS RASCHLE
    Elektrosmog-Analysen | Lebensraum-Energetik | Lebens-Energetik | EMV-Tech
    Amselstrasse 7 | CH - 9113 Degersheim

    Tel: +41 (0)71 370 02 90 oder +41 (0)71 370 08 80 | Mail: mail (ät) urs-raschle.ch